Orangengedanken


wandelnd auf diesem Planeten, mich wundernd, fragend, staunend umherblickend, verworrene Pfade beschreitend, oftmals unwegsam, nicht vorhersehbar, doch vertrauend, hoffend, dem Licht entgegen strebend, es suchend, kleine Funken davon findend, der goldenen Spur, die für kleine Augenblicke immer mal wieder aufblitzt als leuchtenden Stern vor Augen habend, folgend, erhebend meine Flügel und dahinziehend bis ans äusserste Ende der Morgenröte, philosophierend, nachdenkend, beobachtend, staunend, überlegend, oftmals heftigst mit den Flügeln schlagend, versuchend, das Gleichgewicht zu halten und nicht zu fallen, sinnsuchend, selbstsuchend, sehnsuchend, dichsuchend meine Seelenpartnerin, nicht mehr alleine Orangengedanken haben und umherziehen sondern gemeinsam, zusammen unterwegs sein auf unseren Pfaden und Wegen, einander inspirierend, spiegelnd, Nähe, Geborgenheit, Verständnis, Vertrauen, Achtung, Offenheit, Freiraum, Respekt gebend, lassend und nehmend… schreibend diese Zeilen und hinaussendend ins Universum, wissend, spürend, dass Du irgendwo hinter dem Regenbogen bist und mir bald entgegenbalancieren wirst… ich warte auf Dich…


Nachricht senden